Cynthia Van der Linden, die niederländischsprachige Ombudsfrau, und Jean-Marc Jeanfils, der französischsprachige Ombudsmann, wurden durch Königlichen Erlass ernannt. Ihr 5-jähriges Mandat ist erneuerbar.

Das Team des Ombudsdienstes bearbeitet Beschwerden über Eisenbahnunternehmen (und Ihre Tochterunternehmen), die auf dem belgischen Hoheitsgebiet aktiv sind, sowie Beschwerden über Infrastrukturbetreiber. Auch Beschwerden in Bezug auf eine internationale Reise können bei uns eingereicht werden.

Fragen Sie sich, ob wir wirklich Ihr richtiger Ansprechpartner sind? Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, falls erforderlich leiten wir Sie an die richtige Instanz weiter.

Ombudsrail gehört zum Netzwerk der belgischen Ombudsdienste. Mehr Informationen über dieses Netzwerk finden Sie unter www.ombudsman.be.



Unser Team:


Ombudsfrau (NL) Cynthia Van der Linden 02 221 04 10
Jean-Marc Jeanfils
Ombudsmann (FR) Jean-Marc Jeanfils 02 221 04 11

Sekretariat (NL) Thierry Swaelens 02 221 04 26

Sekretariat (FR) Sonia Denis 02 221 04 25

Berater - Rechtsanwalt (NL) Thomas Cochez 02 221 04 18
Fabienne Roggen NL
Berater (FR) Fabienne Roggen 02 221 04 17

Bearbeiter (NL) Mathias De Vos 02 221 04 22

Bearbeiter (NL) Kristof Goossens 02 221 04 20

Bearbeiter (NL) Pascale Roefs 02 221 04 24

Bearbeiter (NL) Annelies Van Vossel 02 221 04 14

Bearbeiter (FR) Brigitte Bauwens 02 221 04 15
Ludovine Delvaux (FR)
Bearbeiter (FR) Ludovine Delvaux 02 221 04 21